Druckansicht der Internetadresse:

Netzwerk „Gender, Queer, Intersectionality und Diversity Studies“

Seite drucken

Team > Dr. Nadine Hufnagel

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
Dr. Nadine Hufnagel

Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften


Deutschsprachige Literatur des Mittelalters (v.a. Tierepik, Nibelungenlied), Mittelalter-Rezeption und medievalism, Narrative Gender-Konstruktionen.

Relevante Publikationen:

  • "Da setzte sich Kriemhild auf Etzels Thron.“ Herrschaft und Geschlecht im Nibelungenlied des 15. Jahrhunderts. (Vortrag im Rahmen der Tagung: Gender Studies - Queer Studies - Intersektionalitätsforschung. Eine Zwischenbilanz aus mediävistischer Perspektive. 17.-19.11.2016 in Berlin, Publikation im Tagungsband geplant).
  • 
Die Darstellung der Trauer König Etzels. Geschlecht und Emotion in der mittelhochdeutschen Nibelungenklage. In: Literarische Männlichkeiten und Emotionen, hg. v. Toni Tholen und Jennifer Clare. Heidelberg 2013, S. 57-87.

Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften


Dr. Nadine Hufnagel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Facheinheit Ältere Deutsche Philologie

E-Mail: nadine.hufnagel@uni-bayreuth.de
Homepage: www.aedph.uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion: Johanna Sarre

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt