Druckansicht der Internetadresse:

Netzwerk „Gender, Queer, Intersectionality und Diversity Studies“

Seite drucken

Team > Nina Simon

zurück zur Übersicht
zurück zur Übersicht
Nina Simon

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät


Nina Simon arbeitet aus gesellschaftstheoretisch-reflexiver, machtkritischer Perspektive zur Didaktik des Deutschen (auch als Zweitsprache) sowie zu Kultureller Bildung (v.a. Theaterpädagogik). Derzeit schließt sie ihre Dissertation zur (Un)Möglichkeit machtkritischer (Deutsch)(Hochschul)Didaktik ab. Sie ist Vorstandsmitglied im Verein Migrationspädagogische Zweitsprachdidaktik e.V. und gibt gemeinsam mit Prof. Dr. Karim Fereidooni einen Sammelband mit dem Titel Rassismuskritische Fachdidaktiken. Theoretische Reflexionen und fachdidaktische Entwürfe rassismuskritischer Unterrichtsplanungheraus, der 2019 erscheinen wird.

Relevante Publikationen (Auswahl):

Simon, Nina (2018): Differenz erspielen -  Augusto Boal`s „Statuentheater“ und diversitätssensible, diskriminierungskritische Bildung. In: Schultheater Nr. 34/2018. Seelze: Friedrich Verlag, 34-37.

Simon, Nina & Fereidooni, Karim (2018): Rassismuskritische Fachdidaktik: In: Fereidooni, Karim/Kraus, Katharina/Hein, Kerstin u. Schetter, Thomas (Hrsg.): Theorie und Praxis im Spannungsverhältnis. Beiträge für die Schulentwicklung (Reihe „Gemeinsam Schule gestalten“). Münster: Waxmann, 17-30 (peer-reviewed).

Haghighat, Leila & Simon, Nina (2018): Diversitätsmanagement oder Imagepflege?In: Kultur öffnet Welten. Online-Plattform Haus der Kulturen der Welt, Berlin. Kompetenzverbund Kulturelle Integration und Wissenstransfer (KIWit), online verfügbar unter:http://www.kultur-oeffnet-welten.de/positionen/position_6784.html

Simon, Nina (2017): THEATER - MACHT - KULTUR. Ein Plädoyer für die (verstärkte) Berücksichtigung poststrukturalistischer und rassismuskritischer Perspektiven auch in der universitären (Deutsch)Lehrer_innenausbildung. In: Abrahm, Ulf / Brendel-Perpina, Ina (Hrsg.): Kulturen des Inszenierens in Deutschdidaktik und Deutschunterricht. Freiburg: Klett Fillibach, 73-85. 

Boger, Mai-Anh & Simon, Nina (2016): zusammen – getrennt – gemeinsam.Rassismuskritische Seminare zwischen Nivellierung und Essentialisierung von Differenz. In: Espahangizi, Kijan u.a. (Hrsg.): movements. Journal für kritische Migrations- und Grenzregimeforschung. Rassismus in der postmigrantischen Gesellschaft. Bielefeld: Transcript, 163-176. online verfügbar unter: http://movements-journal.org/issues/03.rassismus/09.boger,simon--zusammen.getrennt.gemeinsam.html

Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät


Nina Simon
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Didaktik des Deutschen als Zweitsprache

E-Mail: nina.simon@uni-bayreuth.de
Homepage: www.didaktikdeutsch.uni-bayreuth.de

Verantwortlich für die Redaktion: Johanna Sarre

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt