Druckansicht der Internetadresse:

Netzwerk „Gender, Queer, Intersectionality und Diversity Studies“

Seite drucken

News

zur Übersicht


Souveräner Umgang mit Sexismus und Sexueller Belästigung, WS für Frauen*

16. Dezember 2021, 11-17 Uhr

Die Themen Sexismus und sexuelle Belästigung werden an Hochschulen immer mehr aus der Tabuisierung hervorgeholt. Dadurch stellen sich viele unterschiedliche Fragen, denen wir uns widmen: Was fällt eigentlich alles unter Sexismus und Sexuelle Belästigung und wie grenzen sie sich von ähnlichen Begriffen ab, wie geschlechtsbezogene Diskriminierung oder sexualisierte Gewalt? Welche tiefgreifenden Auswirkungen haben Formen von Sexismus auf Individuen, Teams und
Organisationen? Wie kann speziell im Universitätskontext und hierarchischen Strukturen mit Sexismen und Belästigungen aller Art im Studium souverän und konstruktiv umgegangen werden? Dazu werden unterschiedliche Ansätze und Techniken (zb. Widerstandsmuster, Kommunikationsstrategien) vorgestellt, erarbeitet und im lustvollen Austausch erprobt.)

Methoden: Mithilfe von Inputs seitens der Vortragenden zu aktuellen Forschungsbefunden, interaktiver Wissensvermittlung und daran anschließenden Reflexionen und Diskussionen werden die Inhalte für die Praxis der Teilnehmenden nutzbar gemacht. Dabei werden die Bedürfnisse, Erfahrungen und Kompetenzen der Teilnehmenden substantiell miteinbezogen.

Dr. Lisa Horvath (www.drlisahorvath.at), Psychologin, Organisations- und Universitätsberaterin, Coachin und Trainerin, ehem. Wiss. Mitarbeiterin an der TUM School of Management, Professur für Forschungs-& Wissenschaftsmanagement.

Zielgruppe: Wissenschaftlerinnen*

Ort: Der Workshop findet digital statt, mit auf das Format abgestimmten Methoden. Ein Link über Zoom wird bereitgestellt.

Kosten: Der Workshop ist für die Teilnehmer*innen kostenfrei.

Anmeldungen bitte bis zum 29.11. 21 bei der Stabsabteilung Chancengleichheit unter chancengleichheit@uni-bayreuth.de

Link zum Workshop

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog UBT-A Kontakt